Gemeinsam. Stark.

Rahmenkonzept


Titelblatt des Rahmenkonzepts

Im Herbst/Winter 2013 wurde von Mitgliedern der Steuerungsgruppe des Familienzentrums ein Rahmenkonzept entwickelt. Darin sind sind aufbauend auf einer Bestandsanalyse erste Rahmenziele benannt, aus denen im Jahr 2014 Handlungsziele und Maßnahmen entwickelt werden sollen. Im Frühjahr 2014 wurde das Konzept noch einmal überarbeitet und aktualisiert.

Wir bedanken uns beim Hessischen Sozialministerium für die Förderung zur Konzepterstellung, Fachberatung und des Erfahrungsaustauschs mit anderen Einrichtungen.

Für die fachliche Begleitung und Unterstützung bedanken wir uns bei Brigitte Heinz, Pädagogische Akademie Elisabethenstift, die immer wieder den roten Faden aufgenommen hat und uns wichtige Impulse zur Weiterarbeit geben konnte.

An dem vorliegendem Konzept haben Tanja Seitz, Kita Vogelnest, Astrid Baumgartner, Montessori Kinderhaus, Stephan Frisch, Evangelische Auferstehungsgemeinde, Markus Conrad, Gemeindeverwaltung Kriftel und - für den Träger des Familienzentrums - Dr. Wolfgang Mazur und Lydia Rauh, Jugendberatung und Jugendhilfe, mitgewirkt.

Das Rahmenkonzept kann über den unten stehenden Link eingesehen bzw. heruntergeladen werden.