Gemeinsam. Stark.

Angebote

Themenabende im 1. Halbjahr 2020

Auch im Jahr 2020 bietet das Familienzentrum Kriftel wieder interessante Themenabende an:

Übersicht:

Vorschau auf das 2. Halbjahr 2020:


Häusliche Gewalt gegen Frauen

Ein Randthema oder mitten in der Gesellschaft?

Termin:
Dienstag, 3. März 2020, 19:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus, Frankfurter Straße 33-37, 65830 Kriftel
Referentim: Petra Gokkenbach, Dipl.-Päd., Frauen helfen Frauen MTK e.V.

Gewalt gegen Frauen ist die in Westeuropa am häufigsten begangene Straftat. Im häuslichen Bereich sind Frauen in besonderem Maße Gewalt ausgesetzt. Häusliche Gewalt umfasst alle Formen der körperlichen, sexuellen, psychischen und/oder wirtschaftlichen Gewalt. Sie kommt in allen Bevölkerungsschichten vor.

Repräsentative Studien aus dem Jahr 2004 haben ergeben, dass in Deutschland mindestens jede vierte Frau einmal in ihrem Leben körperliche und/oder sexuelle Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner*innen erlebt hat. Die Anzahl der Frauen, die von psychischer Gewalt betroffen sind, ist noch höher. Der Abend dient der Prävention gegen häusliche Gewalt und soll durch Aufklärung und Informationen:

  • für das Thema sensibilisieren,
  • helfen, Risiken früher zu erkennen und
  • Gewalt zu verhindern.

Die Unterstützungsangebote im Main-Taunus-Kreis werden vorgestellt. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Austausch.


„Gewusst wie“: Elterngeld beantragen

Termin: Donnerstag, 5. März 2020, 19:30 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal III, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referentin: Sibylle Rosin (Diplom-Sozialpädagogin, Familiengesundheitszentrum)
Anmeldung: Erbeten an info[at]familienzentrum-kriftel.de

Durch die Einführung des Elterngeld Plus haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten von Elternzeit und Elterngeldbezug vervielfacht. Die Eltern können zwischen Basiselterngeld oder Elterngeld Plus bzw. einer Kombination aus beiden Elterngeld-Varianten wählen.

Eine Übersicht über die Möglichkeiten und die dafür nötigen Voraussetzungen gibt unser Themenabend. Die Teilnahme ist kostenfrei.


"Rund um den Hund": Der Hundekauf

und die Anschaffung eines Zweithundes

Termin:
Donnerstag, 19. März 2020, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referent: Peter Groh (Hundetrainer)
Anmeldung: Erbeten an info[at]familienzentrum-kriftel.de

  • Worauf sollte man achten?
  • Welcher Hund passt zu unserem Alltag?
  • Welcher Hund passt in unsere Lebenssituation?

Die Seniorenberatung Kriftel und ihre Angebote

Termin: Dienstag, 5. Mai 2020, 19:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referentin: Gabriele Kortenbusch, Seniorenberaterin der Gemeinde Kriftel

Mit der Einführung der Seniorenberatungsstellen reagierten die Kommunen im Main-Taunus-Kreis und das Landratsamt auf den Wandel der Bevölkerungsstruktur und die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen mit ihren besonderen Herausforderungen für ältere Menschen. Die Vielfalt an Lebenssituationen und Angeboten mit unterschiedlichen Finanzierungswegen erfordert qualifizierte Beratung und Unterstützung vor Ort.

Die Seniorenberater*innen unterstützen ältere Menschen in ihrem Wunsch nach einer möglichst selbstbestimmten und selbständigen Lebensführung, ebenso wie Angehörige und andere Bezugspersonen, Ehrenamtliche und Bürger mit Anliegen zum Thema Alter. Beratungsinhalte sind z.B. Hilfe und Pflege zu Hause, finanzielle Hilfen, rechtliche Vorsorge, und vieles mehr.

Das breite Spektrum der Beratungsangebote, sowie die Form der Beratung und die Vernetzung der Seniorenberater*innen mit wichtigen Kooperationspartner im Main-Taunus-Kreis werden im Rahmen dieses Themenabends vorgestellt.


"Rund um den Hund": Wissenswertes über den Hund

Termin: Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referent: Peter Groh (Hundetrainer)
Anmeldung: Erbeten an info[at]familienzentrum-kriftel.de

  • Wie verstehe ich die Körpersprache des Hundes richtig?
  • Wie deutet der Hund die Körpersprache des Menschen?
  • Wie nehme ich richtig Kontakt zu einem Hund auf?
  • Was ist wichtig beim Erstkontakt des Hundes mit Babys und Hundebegegnungen mit Kindern?

Ein-Blick in die Kleinkindpädagogik von E. Pikler

Themenabend für interessierte Eltern und pädagogische Fachkräfte

Termin:
Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Krippe Monte Pikolino, Kapellenstr. 50a, Kriftel (unterhalb des Alnatura-Parkplatzes, Treppe rechts vom Alnatura-Eingang)
Referentin: Andrea Eisel, Diplom-Sozialpädagogin, Pikler®-Pädagogin, Systemische Beraterin i.A.
Anmeldung: Bis 16.06.2020 per E-Mail an andrea.eisel[at]eisel-beck.de

Foto: Andrea Eisel

An diesem Abend wird die Kleinkind-Pädagogik von Dr. Emmi Pikler vorgestellt, insbesondere die drei Säulen der Pikler-Pädagogik: die achtsame und beziehungsvolle Pflege, die autonome Bewegungsentwicklung und das Freie Spiel. Die Besonderheiten dieser Pädagogik werden mit Fotobeispielen aus der Praxis verdeutlicht.

Der Themenabend ist eine Veranstaltung des Montessori Arbeitskreises Kriftel e.V. in Kooperation mit dem Familienzentrum Kriftel und ist kostenfrei.


"Rund um den Hund": Der Problemhund

Termin: Donnerstag, 24. September 2020, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referent: Peter Groh (Hundetrainer)
Anmeldung: Erbeten an info[at]familienzentrum-kriftel.de

  • Was ist wichtig bei der Hundeerziehung für Mensch und Hund?
  • Was mache ich bei A wie Aggressionen bis Z wie Ziehen an der Leine?